Travel the World

Travel blog

Der einfachste Weg um zu checken ob ein Visa benötigt wird

Ziemlich häufig habe ich jetzt schon die Frage gehört, wie man eigentlich am schnellsten herausfindet, ob mein ein Visa für ein Land benötigt und wie man es vorab beantragen kann. Häufig werden wegen Covid auch mehr Dokumente benötigt, so dass es etwas verwirrend sein kann. Anbei ein paar Informationen, wie und wo ihr schnell herausfinden könnt ob ihr ein Visum erhaltet und auf welcher Website ihr es unkompliziert erwerben könnt:

Wie finde ich heraus ob ich ein Visa oder weitere Dokumente benötige?

Kurzer Rückblick, ich stehe an der Chinesischen Grenze vor 10 Jahren, will das Einreisevisum und mir wird mitgeteilt, dass sie mindestens eine drei-tägige Bearbeitungszeit benötigen. Dumm gelaufen! Es ist sehr ärgerlich unvorbereitet in ein Land zu reisen und spätestens am Flughafen oder der Grenze zu erfahren, dass man heute kein Visum bekommen kann. Dementsprechend ist es erstmal wichtig zu checken, für welches Land benötige ich eigentlich ein Visum oder auch weitere Dokumente.

Früher habe ich die Seite des Auswärtigen Amts meines Landes (Deutschland) aufgerufen. Seit einigen Jahren nutze ich aber nur noch iVisa und vergewissere mich im Nachhinein noch gelegentlich beim Auswärtigen Amt. Das gute ist, dass man bei iVisa schnell und unkompliziert alles finden kann was man benötigt und das auch von so ziemlich jedem Herkunftsland zu dem Zielland deiner Wahl. Man spart also eine ganze Menge an Zeit! Dementsprechend einfach fällt es mir auch gerade iVisazu empfehlen. Denn das gute, es ist absolut kostenlos!

Wie erhalte ich das Visa oder die Unterlagen?

A few years ago, it was mainly possible to apply for a visa in writing. In the meantime, almost every country offers the possibility of issuing visas online/digitally. Accordingly, there are now also good websites to make applying for visas easier. So we start again with iVisa, because here you also have the possibility to get the visa for the normal price plus a small fee to iVisa. Somehow iVisa has to be profitable and for me it has definitely been worthwhile so far, absolutely reliable and it worked without any problems! What is fulfilling for me, especially nowadays when banks are mostly trying to present payments in a non-transparent way (hier kommst du zu dem Post), dass dieses Unternehmen mit den Preisen sehr transparent umgeht.

However, I must also say that I have mostly only ordered the complicated visas, such as the Russian or Chinese visas via iVisa. For the Russian visa, for example, you need an invitation letter and that’s where the first inconvenience starts, because the invitation letter can only be issued by a licensed travel agency operating in Russia. If you do the whole process with iVisa (who is licenced there), it’s quick and no problem! That has been my experience so far! Ultimately, you can apply for all visas via iVisa. However, I recommend using iVisa first to check and after you see what documents you need, you are spoilt for choice. Of course there are other providers but I have only used iVisa or the embassy websites so far.

Now you can see an example of two screenshots to show you how easy it is to use it:

Step 1: enter where you are from and where to go to

Schaut einfach aus oder? Hier kommt man direkt zu iVisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch