Travel the World

Travel blog

Kompletter Reiseführer über Puerto Morelos und was man unternehmen kann

Wo liegt Puerto Morelos

Puerto Morelos liegt an der Riviera Maya dem Mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo auf der Yucatan Halbinsel. Und zwar nicht weit entfernt vom International Airport Cancun. Genauer gesagt zwischen Cancun und Playa Del Carmen in der Nähe von zahlreichen Cenoten.

Warum Puerto Morelos wählen?

Puerto Morelos ist im Gegensatz zu seinen Nachbarstädten Cancun und Playa Del Carmen noch nicht vom Tourismus überlaufen und ein deutlich ruhigerer Ort, wo die Einheimischen sich noch nicht ausschließlich auf den Tourismus fokussieren. Mir wurde Puerto Morelos von einer Mexikanischen Freundin empfohlen, da es für sie der schönste Ort ist um die Karibikküste entspannt zu genießen. Aufgrund seiner zentralen Lage ist Puerto Morelos der perfekte Ausgangspunkt um ein wenig abseits der Touristenhochburgen die Riviera Maya zu erkunden. Unterkünfte und Restaurants sind deutlich günstiger als in den anderen Orten und die gemütliche Atmosphäre lädt einen dazu ein, einen entspannten Sonnenaufgang oder Abend am Meer ohne laute Musik und ohne viele Menschen zu verbringen. Puerto Morelos ist eine der sichersten Städte an der Riviera Maya und nicht vergleichbar mit Cancun, Playa del Carmen oder Tulum.

Wie ist das Wetter in Puerto Morelos?

Das Wetter in Puerto Morelos ist traumhaft und sehr warm. Die schönsten Monate mit dem geringsten Niederschlag sind von Februar bis Mai. Zwischen August und Oktober gibt es nicht nur den meisten Niederschlag sondern es treten auch die meisten Hurricanes auf. Nichtsdestotrotz regnet es meist nur wenige Stunden, so dass man selbst in dieser Zeit schöne Stunden am Strand verbringen kann ohne vom Regen überrascht zu werden. Letztendlich bietet sich Puerto Morelos ganzjährig für einen entspannten Urlaub an.

Wie kommt man nach Puerto Morelos?

Cancun International Airport

Der einfachste und schnellste Weg ist es, sich ein Taxi zu nehmen oder sich vorab über Beispielsweise Cancun shuttle einen Abholservice zu buchen (Kosten circa 32 USD). Hier teilt man vorab seine Ankunftszeit und Flugnummer mit, der Fahrer wartet am Flughafen und man bekommt meist günstigere Preise als mit den Taxis vor Ort. Uber darf derzeit keine Fahrten ab dem International Airport Cancun anbieten.

Die preislich günstigste Möglichkeit ist, dass man erstmal einen Bus zum ADO Busbahnhof in Cancun nimmt und dort umsteigt.

Vom Zentrum von Cancun – des ADO Bus Bahnhofs

Gegenüber vom ADO Busbahnhof fahren Colectivos (das sind Minibusse) zu günstigen Preisen nach Puerto Morelos. Diese Colectivos haben als Endstation Playa Del Carmen. Bei der Fahrt von Cancun nach Puerto Morelos steigt man dann circa auf halber Strecke aus und die Fahrt kostet 30 MXP (Stand Oktober 2021).

Playa del Carmen

Es gibt einige Colectivos von Playa del Carmen entlang der 50 Avenida Sur um nach Puerto Morelos zu kommen. Wenn man sich näher im Zentrum befindet empfiehlt es sich Playa Express zu nehmen. Kosten 30 MXP (Stand Oktober 2021).

Wo schläft man in Puerto Morelos?

Puerto Morelos hat im Grunde genommen zwei Zentren. Das ist zum einen der Bereich um den Strand und den Jardin Principal. Hier gibt es viele Restaurants und Cafes und die Nähe zum Strand ist sehr attraktiv. Unterkünfte sind ein wenig teurer und der Chedrauri (großer vielfältiger Supermarkt) am Strand hat eine geringfügig bessere Auswahl an Lebensmitteln als der Chedrauri im Zentrum.

Die andere Zone, welche ich gerade für Low Budget Reisende empfehle ist das Zentrum. Das Zentrum sticht nicht durch seine schöne Architektur heraus aber hier wimmelt es an lokalen Einkaufsmöglichkeiten und günstigen Restaurants. Die fröhliche Atmosphäre der Einwohner gibt einem überhaupt nicht das Gefühl, dass man sich hier an der Touristischen Riviera Maya befindet. Für 30 MXP nimmt man zu jeder beliebigen Zeit ein Taxi zum Strand oder fährt die Strecke gemütlich (sofern es das sonnige Wetter zulässt) mit dem Fahrrad. Gerade wenn man über einen Langzeitaufenthalt nachdenkt, bietet sich das Zentrum zum Wohnen an.

Booking.com

Wie bewegt man sich in Puerto Morelos fort?

Innerhalb von Puerto Morelos kann man für 30 MXP ein Taxi nehmen welches das Zentrum der Stadt mit dem Strand verbindet. Die Taxis verkehren hierbei zwischen dem Jardin Principal (Calle Javier Rojo Gomez) und Avenida Timon (Kreuzung Av Timon/Carabella) 24 Stunden am Tag.

Was kann man in Puerto Morelos machen?

Puerto Morelos bietet sich vor allem wegen der ruhigen zentralen Lage zum Wohnen an und ist daher der perfekte Ausgangspunkt um Unternehmungen in der Umgebung zu machen. Nichtsdestotrotz kann man auch in Puerto Morelos selbst eine schöne Zeit verbringen. Sei es am Strand, um den Jardin Principal oder im Zentrum der Stadt.

Ein Tag am Strand

Der Strand von Puerto Morelos ist ruhig und nicht so voll besucht wie beispielsweise in Cancun, Isla Mujeres, Playa del Carmen oder Tulum. Hier gibt es noch ausreichend Plätze, auch im Schatten unter Palmen um nicht durchgehend der heißen Sonne ausgesetzt zu sein. Das Meer ist sehr schön und eignet sich zum schwimmen oder schnorcheln.

Der Strand beginnt gleich hinter diesen Buchstaben

Eine Tour mit dem Boot zum Schnorcheln

Puerto Morelos bietet sich hervorragend an um die nahgelegenen Korallenriffe und die Tier und Pflanzenwelt des Meeres zu besuchen. Bootsausflüge zum Schnorcheln kann man direkt vor Ort am Strand mit einem der lokalen Guides buchen. Der Korallenriffe sind als Meerespark ausgewiesen und gelten als die am besten erhaltenen und vielfältigsten an der Riviera Maya. Hier kann man Schildkröten als auch viele unterschiedliche Fischarten am nahe gelegenen Riff oder im Schutze des Seegrases erkennen. Aufgrund dessen das deutlich weniger Besucher in Puerto Morelos sind, sind die Korallenriffe noch sehr gut erhalten und laden dementsprechend dazu ein entdeckt zu werden.

Der schiefe Leuchtturm von Puerto Morelos

Heutzutage ist der schiefe Leuchtturm eines der bekanntesten Symbole von Puerto Morelos. Er wurde 1946 gebaut und bekam seine schiefe Form dank eines Hurrikans der im September 1967 tobte. Es ist nur 10 Meter hoch, wird heutzutage nichtmehr genutzt aber ist noch als Denkmal erhalten. Er liegt nahe des Jardin Principal am Strand und ist der zweite gebaute Leuchtturm in Puerto Morelos und kann Tag und Nacht besucht werden.

Der Leuchtturm von Puerto Morelos

Wo isst man in Puerto Morelos?

Puerto Morelos hat schön gelegene und leckere Restaurants und Cafes. Die meisten Cafes und Restaurants liegen im Zentrum und um den Jardin Principal. Prinzipiell kann man sagen, dass die Gegend um den Jardin Prinicipal touristischer ist und deshalb teurer als im Zentrum von Puerto Morelos. Im Folgenden gibt es Optionen für gute Restaurants und Cafes in beiden Gegenden:

El Companario

Lust auf ein leckeres Steak? Das vermutlich beste Steakhouse an der Riviera Maya ist El Companario. Glücklicherweise beheimatet in Puerto Morelos mit frischen Steaks zu fairen Preisen und Sitzplätzen drinnen als auch draußen. Absolut empfehlenswert, sehr lecker.

Eneida Cafe

Das beste Cafe in der Stadt. Ich habe wirklich viele Cafes in Puerto Morelos ausprobiert. Aber hier im Zentrum gibt es den besten Cappuccino mit der perfekten Konsistenz an Milchschaum. Am Eingang gibt einen hübschen Garten und ein paar Plätze im Cafe. Neben Kaffeegetränken gibt es noch eine kleine Karte an warmen Speisen und natürlich Kuchen. Samstags ist das Cafe leider geschlossen. Sehr gerne von Einheimischen besucht. Richtig nette Sitzmöglichkeiten mit WLAN. Schließt jedoch leider immer schon gegen 16 Uhr schließt.

El Nicho

Direkt am Jardin Principal in der Av Tulum befindet sich das Cafe El Nicho. Dieses eignet sich hervorragend zum Frühstücken. Als selbsternannter Cappuccino-Experte kann ich zwar einige Kaffeespezialitäten nicht empfehlen. Allerdings ist der Filterkaffee lecker und wird kostenlos nachgeschenkt. Das Frühstück ist sehr vielseitig und neben klassischen mexikanischen Gerichten wie Chilaquiles oder Enchiladas gibt es auch Eggs Benedict (in zahlreichen Varianten) oder auch Belgische Waffeln. Ich fand es wirklich lecker. Achtung, es schließt schon gegen 14 Uhr.

Coctelería el sazón jarocho

Nahe am Taxistand im Zentrum befindet sich dieses leckere Fischrestaurant. Dieses ist unheimlich beliebt bei den Einheimischen und verfügt neben leckeren Fisch-Tacos, Salaten, Fischcocktails auch über Teller mit frischen Fisch. Es ist ganztägig geöffnet und wenn man das Zentrum besucht, ist es ein absolutes Muss hier mal auf ein leckeres Fischcocktail vorbei zuschauen.

Namaste India

Kommen wir nun zu einem kleinen alternativen Geheimtipp. Zwar befinden wir uns in Mexiko aber selbst im kleinen Puerto Morelos hat sich ein Inder zur Ruhe gesetzt. Das Essen ist frisch und lecker. Neben einem kleinem Sitzbereich im Restaurant ist es in Covid-Zeiten besonders als Lieferdienst gefragt. Mir hat es hier super geschmeckt. Das Naan-Brot gibt es in verschiedenen Variationen als Beilage zu leckeren Currys. Einziger Knackpunkt war, dass es manchmal auch schon um 21 Uhr die Türen schließt. Namaste India liegt an der Av Timon nicht weit entfernt vom Taxistand. Leckere Alternative zum Mexikanischen!

El Sazón Mexicano

Abschließend noch ein letztes Restaurant, welches sich auch im Zentrum befindet. Allerdings in der Nähe zu dem Chedrauri und sofern noch zu Beginn von Puerto Morelos. El Sazón Mexicano ist immer gut besucht und besonders zu empfehlen ist hier das frisch zubereitete El Pastor vom Spieß. Die Preise sind zwar sehr günstig, dennoch ist es lecker und eignet sich hervorragend um mal auf ein paar Tacos oder ein paar Bier Platz an einem Tisch im Schatten zu nehmen.

Sachen die man in der Umgebung von Puerto Morelos machen kann?

Puerto Morelos liegt sozusagen im Herzen der Riviera Maya und ist deshalb der perfekte Ausgangspunkt um Reisen in alle Richtungen von Puerto Morelos zu unternehmen. Nördlich liegt Cancun und Isla Mujeres, südlich Playa Del Carmen, Cozumel und Tulum, westlich unzählige Cenoten und Chichen Itza. Die einfachste und schnellste Alternative um hierbei zu den Sehenswürdigkeiten zu gelangen ist via Mietwagen. Über car rental in Cancun kann man sich hierbei die Angebote an Mietwagen in der Umgebung ansehen.

Besuche traumhafte Cenoten

Das Highlight überhaupt an der Riviera Maya ist der Besuch von Cenoten. Eine Cenote ist eine offene Höhle mit Wasserzugang. Diese Höhlen sind teils groß und wurden früher schon von den Maya zum Baden oder für Opfergaben genutzt. Das Wasser ist meist sehr klar und kann aus Süß- als auch Salzwasser bestehen. Die Yucatan-Halbinsel ist voll von Cenoten. Puerto Morelos liegt hierfür Goldrichtig und ist die wirklich zentral gelegenste Stadt um einen Abstecher zu den umliegenden Cenoten zu machen und einen Tag in einer oder mehreren Cenoten zu schwimmen. In den Cenoten selbst werden noch verschiedene zusätzliche Aktivitäten Angeboten. Man kann Schnorcheln, Tauschen, springen, Zip Lining und vieles mehr. Die bekanntesten Cenoten um Puerto Morelos liegen an der Ruta de los Cenotes. Das sind beispielsweise die Cenoten Siete Bocas, Verde Lucero, Zapote, La Orquidea und Popol Vuh. Die angesagtesten Cenoten sind hierbei die Cenote Zapote und die Cenote Popol Vuh. In letzterer treffen sich gerade am Wochenende die Mexikanischen Famlien um hier bei einem Picknick oder am Grill gemütlich von Zeit zu Zeit in die Cenote zu springen. Alle Cenoten verfügen über angeschlossene kleine Shops so das man sich Kaltgetränke in Form von Wasser, Cola oder Bier jederzeit besorgen sagen.

Cenote Popol Vuh
On the way between Puerto Morelos and Playa del Carmen you can also visit Cenote Azul

Isla Mujeres

Das für mich kristallklarste Wasser und der schönste Strand sind auf der Isla Mujeres. Dies ist ein perfekter Tagesausflug von Puerto Morelos. Mit dem Mietwagen oder Colectivo geht es zuerst nach Cancun. Von dort geht es weiter an den Hafen von Juarez (10p mit dem Colectivo ab ADO). Ultramar Ferry bietet eine Fährüberfahrt für 450p Hin- und Rückweg an. Die Fähren verkehren halbstündig und so hat man die Möglichkeit einen schönen Tag auf Isla Mujeres bis zum Sonnenuntergang zu verbringen. Des Weiteren kann man auf der Isla Mujeres auch spontan Tagestouren auf dem Boot oder Segelboot buchen. Für umgerechnet 600-1000p hat man hierbei auch die Möglichkeit mit Walhaien zu schnorcheln und die Vielfalt des Meereslebens zu entdecken.

Der traumhafte Strand und das kristallklare Karibische Meer um Isla Mujeres

Cozumel

Ein weiteres Highlight ist die Insel Cozumel. Vom Parque Los Fundadores in Playa Del Carmen verkehrt die Fähre für 500p Hin- und Rückweg nach Cozumel mit Ultramar. Cozumel besticht vor allem durch seine hübschen Strände und sein kristallklares Wasser. Cozumel ist deutlich größer als Isla Mujeres und dementsprechend gibt es mehr zu entdecken. Währen auf Isla Mujeres die Strände voll mit Touristen sind hat man auf Cozumel noch die Möglichkeit auch ruhigere Strandabschnitte zu entdecken. Darüber hinaus ist Cozumel günstiger als Isla Mujeres. Letztendlich sind beide Inseln mit ihren Stränden und dem Wasser traumhaft um in das Karibische Feeling so richtig einzutauchen und beide eignen sich hervorragend um einen Tagesausflug ab Puerto Morelos zu machen.

Playa Del Carmen, Cancun and Tulum

Möchte man mal in größere, touristischere Gebiete kann man von Puerto Morelos schnell nach Playa del Carmen, Cancun oder Tulum reisen. Möchte man mal einen Tag zum Shoppen gibt es hier in den zahlreichen Shoppingcentern die größere Auswahl. Tulum kann zudem mit hübschen Stränden punkten. Diese Orte sind deutlich umtriebiger aber bieten dennoch einen schönen Einblick in die touristische Seite der Riviera Maya. Auch wenn man auf der Suche nach Nachtleben ist, ist man in dem entspannten Puerto Morelos eher fehl am Platz, so dass man mal den Abstecher in eine der nahe gelegenen Städte wagen sollte.

Chichen Itza

Ein wenig weiter entfernt aber dennoch eigenständig durchführbar ist die Reise nach Chichen Itza. Man fährt circa 3 Stunden bis man Chichen Itza, eine der größten Mayastädte überhaupt erreicht. Es ist eine der bedeutendsten und bekanntesten Mayastädte, welche seit dem Jahr 1998 zu dem UNESCO Weltkulturerbe gehört und zusätzlich seit 2007 zu einem der 7 neuen Weltwundern ernannt wurde. Im besten Fall hat man im Anschluss noch die Möglichkeit kurz auf einen Stadtbummel in der schönen Stadt Vallodolid vorbeizuschauen um sich bei einem Abendessen nochmal vor der Rückfahrt zu stärken. Chichen Itza öffnet seine Türen täglich zwischen 8:30 – 16:30. Sonntags ist der Eintritt für Mexikaner kostenlos.

Mehr Fragen zu Puerto Morelos?

Puerto Morelos wird immer beliebter. Bei Facebook gibt es eine Gruppe, wo jedem bei Fragen rund um das Leben in Puerto Morelos geholfen wird. Diese nennt sich „I Love Puerto Morelos“ und freut sich über neue Mitglieder die Fragen haben und das Leben in Puerto Morelos genießen möchten. Hier werden alle Fragen schnell von der Community beantwortet. Ich hoffe das bringt dir Puerto Morelos etwas näher und du hast die Möglichkeit das ruhige, entspannte und schöne Städtchen bald zu besuchen.

2 Replies to “Full travel guide to puerto morelos and how to get around”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch